Die Zukunft zu erleben heißt sie heute zu gestalten. Für das Präsidium, Aufsichtsrat und den Vorstand der beiden Vereine VfL Tegel und TSV Berlin-Wittenau, stellen sich vielfältige Herausforderungen. Die Zukunft zu erleben in einem gemeinsamen Verein: Erfahren Sie mehr zum Thema Verschmelzung
Das Kurzzeitsportangebot ist derzeit leider ausgebucht. Bitte wählen Sie ein alternatives Angebot oder fragen Sie unsere Geschäftsstelle per E-Mail gesondert an.
KSA Nr.: 5 B
Kategorie: Angebote für Kinder
Wochentage: Montag
Trimester: 1. Trimester, 2. Trimester
Tag & Zeit: Montag, 16:45
Trainingsort: Gymnastiksaal, Hatzfeldtallee 29, 13509 Berlin
Leitung: Monika Kuperion
Einheiten: 9
Normal: 5,00
Ermäßigt: 4,50
Probestunde: ---
Ausgebucht: Angebot ausgebucht

Montag 16:45 - 17:45 Uhr (Ausgebucht!)

Veranstaltungsort: Vereinsgelände, Hatzfeldtallee 29, 13509 Berlin

 
Leitung: Monika Kuperion

KSA-Nr: 5 B

1.+2. Trimester 2021:  9 Stunden (am 10.05 und am 24.05./ Pfingstmontag entfällt das Training) 

Teilnahmebeitrag: norm. 45,00 € , erm. -5,00 €, ordentliche Mitglieder des VfL Tegel, Azubis, Studenten, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger (Hartz 4) und Schwerbeschädigte zahlen mit entsprechendem Nachweis (Bitte im Büro vorlegen) den ermäßigten Beitrag)

Zur Zeit ist die Teilnehmerzahl auf max. 8 Kinder begrenzt.

Folgendes ist zu beachten:

Der Kurs wird vorerst aufgrund der Bestimmungen seitens des Senats draußen stattfinden. Bitte kleidet dementsprechend Eure Kleinen ein.

Bei schlechtem Wetter muss demnach die Stunde abgesagt werden, was kurzfristig passieren kann. Bitte prüft deshalb unbedingt vor der Kursstunde Eure E-Mails oder schaut auf unserer Internetseite www.vfl-tegel.de, ob es entsprechende Informationen gibt.

                              

Ball- und Bewegungsspiele wechseln einander ab und schulen Rhytmus, Geschicklichkeit, Konzentration und Beweglichkeit der Kinder.

Auf Grund der verschiedenen Bewegungen in Kombination mit unterschiedlichsten Ballspielen lernen wir unseren Körper zu koordinieren.

Der Spaß miteinander steht im Vordergrund.