Geschrieben von Präsident

Pünktlich um 18.00 Uhr endeten die vom VfL Tegel ausgerichteten Internationalen Deutschen Meisterschaften im Twirling und Cheerleading mit der Siegerehrung in den 20 verschiedenen Kategorien. Die über 250 Tänzerinnen aus zehn Vereinen bejubelten zusammen mit den zahlreichen Zuschauern auf der prall gefüllten Tribüne in der Sporthalle in Waidmannslust die Deutschen Meisterinnen und die Platzierten.

 

Im Jahr des 125igsten Geburtstags des VfL Tegel konnten die Teilnehmerinnen der Twirlingabteilung nicht nur zahlenmäßig mit dem Alter unseres Vereins gleichziehen, sondern sie errangen an diesem Wochenende insgesamt sechs Deutsche Meistertitel und damit insgesamt 127 Meistertitel für die Twirlingabteilung. Hinzu kamen elf Vizemeistertitel und sieben dritte Plätze. Deshalb knallten schon kurz nach der Siegerehrung die Sektkorken in der Halle.

 

Nach zwei anstrengenden Tagen konnten die Organisatoren dieser Meisterschaft rund um die Vorstandsmitglieder Andreas Bahnemann, Angelika Bigalke und Lars Mushold auf ein gelungenes Wochenende mit zufriedenen Gästen zurückblicken. Der Dank für die erfolgreiche Bewältigung dieses Meisterschaftswochenende geht aber auch an die zahlreichen Helfer, die mit ihrem unermüdlichen Einsatz zum Erfolg dieser Veranstaltung beigetragen haben.

 

Einen Bericht über die Deutschen Meisterschaften sendete der RBB bereits gestern in der Spätausgabe von RBB Aktuell. Im Sportpalast am 9. Oktober 2016 folgt ein weiterer Bericht.