Nachrichten aus dem VfL Tegel 1891 e.V. Berlin

Test

Nächster Termin:

Samstag, 29. 11. 2014 männlich D Jugend - Polizei SV

Newsscript
» News einschicken

26.11.2014 - Kegel - Vereinsmeisterschaft 2014 - Kurzfassung-
25.11.2014 - Samstag in den Borsighallen ab 14 Uhr Kindertanzschow
25.11.2014 - Achtung - am 15.12. ab 17. Uhr -Bowling in Wittenau
18.11.2014 - Das 2. Dancecamp ist zu Ende
13.11.2014 - Ehrungsfeier 2014 in der Bildergalerie
07.11.2014 - Kegelturnier 2014 : Sonntag ist Meldeschluß!
06.11.2014 - Skat-Do-Ko Turnier 2014
24.10.2014 - Einladung zum Tanzturnier im Vereinsheim
21.10.2014 - 1. Halloween-Party des Jugendrats
21.10.2014 - Super Auftritt beim 20. Leipziger Opern-Ball

Kegel - Vereinsmeisterschaft 2014 - Kurzfassung- vom: 26.11.2014

(...) am Sonntag, 23. Nov., war es endlich so weit. Um 10:00 Uhr gaben der Hauptsportwart im Präsidium, Bernd Jerke, und Christian Muus/Tennisabt. bekannt, dass nun auf jeder der vier Bahnen je 10 Würfe zu absolvieren waren: 36 Frauen und Männer konnten nun zeigen, was „eine Harke ist“. Es herrschte große Begeisterung und viel Ehrgeiz sprühte aus allen Augen! Jeder wollte nun sein bestes zeigen.

Nach zwei Stunden begann Christian mit den Auswertungen, die fünf besten Einzelkegler jeder Abteilung wurden gewertet und dennoch blieben die Ergebnisse unter den Erwartungen.

Im kleinen Veranstaltungsraum gab Bernd Jerke dann die Mannschaftssieger bekannt: Kein Einzelkegler erreichte seinen „Kegelschnitt“ (bei 40 Wurf die Gesamtmarke von 280 Holz); im Gegenteil: Alle blieben unter ihren Möglichkeiten.

Und die „Tennis-Abteilung“ gewann dann insgesamt - trotz ziemlich schlechter Durchschnittswerte einzelner - das Turnier und damit den Wanderpokal – und damit steht sie erneut als Ausrichter für 2015 fest….!

Vereinsmeister 2014: 1. Platz Tennis-Abteilung (1271 Holz); 2. Platz Tischtennis-Abteilung (1255 Holz); 3. Platz Turn-Abteilung (1241 Holz)

Einzelergebnisse: 1. Andreas Bahnemann/Twirling (267 Holz), 2. Helmut Musiliak/Koronar (265 Holz), 3. Jürgen Eisenblätter/Tennis (261 Holz)

Die Ergebnisliste mit allen Teilnehmern wird am Schwarzen Brett vor der Kegelbahn ausgehängt. Gesamtbericht mit Teilnehmerergebissen auch in der nächsten VfL Info

Foto: Siegerehrung, Andreas Bahnemann (links) mit Hauptsportwart Bernd Jerke

... noch mehr Bilder in der Bildergalerie dankenswerterweise eingearbeitet von Karl Mascher

Text: Christian Muus/Tennis-Abteilung



Autor: Hans Welge
Artikel per Mail versenden!  Artikel drucken! 

Samstag in den Borsighallen ab 14 Uhr Kindertanzschowvom: 25.11.2014

in drei Tagen ist wieder Showtime in den Borsighallen eine Kindertanzschow des

TC Blau-Gold im VfL Tegel
von 14:00 – 15:00 Uhr.

Der Nachwuchs würden sich freuen wenn wieder viele Zuschauer, besonders aus unserem Verein, Beifall spenden.

Der Vorstand



Autor: Hans Welge
Artikel per Mail versenden!  Artikel drucken! 

Achtung - am 15.12. ab 17. Uhr -Bowling in Wittenau vom: 25.11.2014

Liebe VfL`er,

wir treffen uns zum traditionellen Bowling in diesem Jahr !!nicht!! in den Borsighallen,

sondern am 15.12.2014 von 17-20 Uhr

in der Bowlinghalle im MV :


Veranstaltungsort:
All In Bowling
Zerpenschleuser Ring 37
13439 Berlin - Wittenau



Lieben Gruß
Matti



Autor: Hans Welge
Artikel per Mail versenden!  Artikel drucken! 

Das 2. Dancecamp ist zu Endevom: 18.11.2014


Samstag, 15.11.2014, Alexander Einfinger gestaltet Block 1 des Workshops Standard: Führen und Folgen - ich hab´ lange nicht getanzt und dachte "kann ja nicht schaden". Nach einer kurzen Begrüßung ging es gleich los. Ich mag es, wenn bei Workshops viel Praxis stattfindet und Alexander hat eine gute Mischung aus Erklärungen und Übungen gefunden. Prima Beginn, aber nach 1 1/2 Stunden bereits so geschwitzt, dass die Kleidung gewechselt werden musste (das ging früher besser)

… mehr auf der Seite Tanzen

Sonntag, 16.11.2014, Body Expression mit Patrick Misgaiski = Block 3 Teil 1
10:00 Uhr die Nacht war definitiv zu kurz!! Ich war ja gestern noch weg, ein kurzer Blick in die Runde (die anderen Teilnehmer sehen z.T. nicht viel ausgeschlafener aus) und jemand erzählt, dass er die Tanzparty gegen ein Uhr verlassen hat. Patrick zeigt uns verschiedene Variationen von Armbewegungen und wir sollen, dürfen, müssen üben. Jetzt das Ganze mit Musik - wieso Rumba? Es sollte doch ein Standardblock sein - na dann übe ich halt ein paar Armbewegungen von gestern.

… mehr auf der Seite Tanzen

Standard: Ekaterina Leonova Block 4
Müde und satt und dann eine (fast zu ) gut gelaunte Tanzpädagogin, die mit uns Quicksstep tanzen will. Da ist doch das Wort "schnell" schon enthalten! Deshalb wird pädagogisch clever von unserer Tanzanimateurin nachgefragt, wie viele Takte der Quickstep pro Minute hat (48 bis 52) - es folgt ein strahlendes Lächeln - also viel, viel weniger als Wiener Walzer (60), außerdem müssen wir heute auch nicht tanzen, sondern dürfen hüpfen und außerdem machen die Arme auch keine ungewohnten Bewegungen. So motiviert gehen wir ans Werk. Es entsteht eine Variation aus Hüpfschritten in unterschiedlichen Geschwindigkeiten, Charlestonschritten, Pendelschwüngen und Drehungen. Zerlegt in Einzelteile kann es vielleicht gelingen. Es folgt üben, üben, üben,... Ich könnte jetzt gut eine Erfrischung vertragen und ein Blick zur Uhr zeigt, dass es Zeit ist für eine Pause, also nur noch einmal durch den Saal gehüpft und fertig.

… mehr auf der Seite Tanzen

Dieser Bericht ist meine Meinung zum Dancecamp 2014 und ist als ein kleiner Dank an die Organisatoren entstanden.

…mehr auf der Seite Tanzen

Text: (I.Plucinski)

Foto: Ekaterina Leonova mit Christian Stoffers vom TC Blau Gold im VFL Tegel


Link zum Thema:

Autor: Hans Welge
Artikel per Mail versenden!  Artikel drucken! 

Ehrungsfeier 2014 in der Bildergalerie vom: 13.11.2014

Wir bedanken uns, beim 1. Vorsitzenden der Leichtathleten Karl Mascher, für das Einfügen der Bilder auf unserer Homepage.

Das Präsidium



Autor: Hans Welge
Artikel per Mail versenden!  Artikel drucken! 

Kegelturnier 2014 : Sonntag ist Meldeschluß!vom: 07.11.2014

VfL Tegel 1891 e.V. - Tennis / Präsidium lädt ein -

zum Kegelturnier 2014

am Sonntag, dem 23. November 2014

um 10:00 Uhr

in unser Vereinsheim, Hatzfeldtallee 29, 13509 Berlin.


Ausschreibung:

> Eine Mannschaft besteht aus sechs Keglern – fünf kommen in die Wertung.
> Es werden auf jeder Bahn 10 Kugeln, also 4 x 10 Kugeln geschoben.
> Die Reihenfolge der Bahnen wird vorgegeben.
> Jede Abteilung kann eine Mannschaft stellen.

> Eintreffen der Teilnehmer ab 9:30 Uhr, Start der Meisterschaft 10:00 Uhr

> Meldungen der Mannschaften bitte bis zum Sonntag, den 09. 11. 2014

an An VfL-Geschäftsstelle / Hatzfeldtallee 29:
Email: Geschaeftstelle@VFL-Tegel.de

oder den Abschnitt in den Briefkasten: Hauptverein werfen.

Auf eine rege Beteiligung freuen sich die Veranstalter
„Der Aufschlag“

Noch Fragen? 411 62 10 Christian Muus

Bitte hier abtrennen

Zur Kegel – Vereinsmeisterschaft 2014
am Sonntag, dem 23. November 2014


melde ich eine Mannschaft der ________________________________



_________________ ______________________ ________________
Ort / Datum Ansprechpartner Tel. / e-mail



Autor: Hans Welge
Artikel per Mail versenden!  Artikel drucken! 

Skat-Do-Ko Turnier 2014vom: 06.11.2014

Sonntag, 23. November im kleinen Saal/ Wintergarten In der Zeit von

ca. 14:30 – 19:00 Uhr
werden an den Tischen Sieger und Platzierte ausgespielt.

Kostenbeitrag: 7,50 €
(beinhaltet 1 Stück Kuchen und 1 Pott Kaffee und Preise für die ersten Drei pro Konkurrenz)

Meldungen an :
geschaeftsstelle@vfl-tegel.de

Stichwort: Skat-Do-Ko Turnier
Tel: 434 41 21 oder 

Eintragung
Liste im Vereinsheim Pinnwand
Meldeschluss
Montag, 17. November



Autor: Hans Welge
Artikel per Mail versenden!  Artikel drucken! 

Einladung zum Tanzturnier im Vereinsheim vom: 24.10.2014

Liebe Tanzbegeisterte,

ich möchte eure Aufmerksamkeit auf eine Veranstaltung des TC-Blau-Gold im VfL Tegel lenken, die am 15./16. November stattfinden wird.

Dort wird es viele interessante Workshops zu unterschiedlichen Themen und eine Abendveranstaltung geben.

Für ein wenig "tänzerischen Glamour" wird Ekaterina Leonova sorgen, die vielen von "Let's Dance" bekannt sein dürfte, wo sie z.B. letztes Jahr mit dem "Bachelor" dritte wurde.

Lasst euch die Gelegenheit nicht entgehen, die sympathische Tänzerin persönlich zu erleben und unseren Tanzclub mit tollen Trainern, vielen netten Mitgliedern und einer der besten Tanzflächen Berlins kennen zu lernen.

Weitere Informationen gibt es unter:

www.tc-blaugold.de/dancecamp

Wir freuen uns auf euch !

Text: Christian Stoffers



Autor: Hans Welge
Artikel per Mail versenden!  Artikel drucken! 

1. Halloween-Party des Jugendratsvom: 21.10.2014

es trafen sich 23 Kinder im Alter von drei bis sieben Jahren, um im Vereinsheim zu feiern.
Moni hatte den kleinen Saal mit "Halloween" Motiven ausgeschmückt, Jugendwart Matthi wurde von Schwester Jasmine unterstützt und die ganz Kleinen wurde von Muttis betreut, Sogar ein Papa war mit dabei!

Eine gelungene Veranstaltung, die den anwesenden Kindern viel Spaß bereiteten.

Es wurden neben Dosenwerfen und Ringe werfen auch genug Raum geboten, um zu malen, zu basteln und sogar zu tanzen. Im Hintergrund liefen bekannte Kinderlieder, die die Stimmung zusätzlich aufhellten.

Zahlreiche Kinder kamen kostümiert, sodass lediglich zwei Kinder das Angebot des Schminkens wahrnahmen.

Der Jugendrat hofft, dass diese Veranstaltung auch im nächsten Jahr Anklang findet und sich noch ein paar mehr Kinder begeistern lassen.
MM/HW




Autor: Hans Welge
Artikel per Mail versenden!  Artikel drucken! 

Super Auftritt beim 20. Leipziger Opern-Ballvom: 21.10.2014

Prominente Gäste aus Kultur, Sport, Medien und Wirtschaft hatten am Sonnabend, den 18. Oktober 2014 den Leipziger Opernball besucht. Die Musiker von The BossHoss, Entertainer Oliver Pocher und Schaupielerin Natascha Ochsenknecht präsentierten sich zuvor den Schaulustigen.
Die 16 Twirlingmädchen des VfL Tegel: Nina Bigalke, Xandra Tront, Ronja Dowen, Jessica Miller, Joelle Nase, Charline Mushold, Vivien Golembus, Ronja Kehle, Winona Sandham, Lea Rusher, Katharina Hartmann, Eva Wittwer, Michelle Lange, Elizabeth Zeilmeir, Julia Dressler und Jenny Thoning standen auf dem roten Teppich vor der Oper Spalier. Mit den besonders von Nina Bigalke für den Abend einstudierten Tänzen, waren die Tegelerinnen nicht nur auf dem roten Teppich dabei; sondern auch beim 20. Leipziger Opern-Ball mittendrin!
Ein Super Auftritt mit dem Leipziger Gewandorchester vor einem ausgewählten Publikum, betreut vom ersten Vorsitzenden der Twriling Abteilung Andreas Bahnemann, der zweiten Vorsitzenden Jasmin Mandelkow und den Eltern, Thorsten Dressler und Gaby Rusher.

Und am nächsten Tag auf allen Fotos der Promis in der „Bams“ : Comedian Oliver Pocher mit den Stabtänzerinnen des VfL Tegels aus Berlin. Kommentar des Veranstalters "Wir werden euch wieder buchen!" . Der Auftritt war ein voller Erfolg. Wir sind super stolz auf euch.

Andreas

Bild von links:
Ronja Kehle, Jessica Miller, Charline Mushold, ( Oliver Pocher ), Jenny Thoning, Nina Bigalke, Vivien Golembus, Ronja Donwen, und Xandra Tront.



Autor: Hans Welge
Artikel per Mail versenden!  Artikel drucken! 

[ Archiv ]
[ 1 . 2 . 3 . 4 . » ]

Powered by NEWSolved Lite 1.9.5 © 2003-2014 USOLVED
All rights reserved

Impressum | Kontakt