KSA Nr.: 34
Kategorie: Gesundheitsangebote
Wochentage: Freitag
Trimester: 1. Trimester, 2. Trimester
Tag & Zeit: Freitag, 11:00
Trainingsort: Gymnastiksaal, Hatzfeldtallee 29, 13509 Berlin
Leitung: Nicole Franz
Einheiten: 8
Normal: 4,70
Ermäßigt: 4,20
Probestunde: -

Freitag 11:00 - 12:00 Uhr

Veranstaltungsort: Gymnastiksaal, Hatzfeldtallee 29, 13509 Berlin

Leitung: Nicole Franz

KSA-Nr: 34

1. Trimester 2020: Es gibt noch freie Plätze, bitte erfragen Sie den noch zu zahlenden Teilnahmebeitrag in der Geschäftsstelle: 030 - 434 41 21

2. Trimester 2020 (20.04. - 28.06.2020):  8 Std. (am 01.05. und 08.05. entfällt das Training)

Teilnahmebeitrag: norm. 37,60 € (erm. -4,00 €, ordentliche Mitglieder des VfL Tegel, Azubis, Studenten, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger (Hartz 4) und Schwerbeschädigte zahlen mit entsprechendem Nachweis (Bitte im Büro vorlegen) den ermäßigten Beitrag)

3. Trimester 2020: Anmeldung ist voraussichtlich ab Anfang Juni möglich

 

WIR STÄRKEN IHNEN DEN RÜCKEN! 

Mobilisierende und kräftigende Übungen wirken Beschwerden, die durch Fehlbelastung im Alltag entstehen, entgegen.

Die Wirbelsäulen-Gymnastik dient der Gesundheitsvorsorge und kann bei chronischen Schmerzzuständen oft wirksame Hilfe leisten. Bitte fragen Sie ihren Arzt!

Für alle Altersgruppen, Frauen und Männer.

Wir wollen den Beckenboden und die Bauchmuskeln kennen lernen und trainieren, um einer Blasenschwäche, dem Absinken der Beckenorgane oder auch Lendenwirbelsäulenproblemen entgegenzuwirken.

 

Ein nicht oder schlecht trainierter Beckenboden kann zu vielfältigen Problemen führen.

Gerade bei Frauen kann es in Folge von Schwangerschaft, Geburt oder gynäkologischen Operationen, zu Blasen- und Gebärmuttersenkungen kommen. 

Aber auch der Beckenboden des Mannes kann durch schwere körperliche Arbeit, urologische Operationen oder Übergewicht Funktionsstörungen bekommen.

Wird der Beckenboden dann nicht richtig und regelmäßig trainiert kann das zu Harninkontinenz führen.

Die wichtigste Voraussetzung für ein erfolgreiches Beckenbodentraining ist die Fähigkeit, den Beckenboden wahrzunehmen. Erst dann kann man lernen diesen isoliert anzuspannen. Sinnvoll ist ein Training des gesamten Körpers, besonders des Beckens und der Bauch- und Rückenmuskulatur.

Unsere Übungsleiterin erarbeitet mit Ihnen gemeinsam die notwendige Körperwahrnehmung, damit Sie ihren Beckenboden gezielt trainieren und stärken können.